Samstag, 30. August 2014

BTR haben es gehasst 1D mit auf tour zu nehmen


 Wir hörten das erste mal von One Direction als sie der vor act von Big Time Rush 2012 waren.
BTR waren nicht so erfreut darüber wie es schien.
Vorkurzen in einem Interview gab Kendall zu das es "scheiße" war 1D als voract zu haben.
" Last es uns so sehen als One Direction die Show für uns eröffnet hat war deren Support am aufblühen. So cool wie es war mit ihnen abzuhängen ,so scheiße war es auch für uns, weil draußen 2000 Mädels  warteten und deren songs sangen, obwohl es unsere Tour war."
Kendall sagte das sie sich von ihrer Platten firma  ausgenutzt fühlten  da sie benutzt wurden um 1D  zu Promoten.
" Der einzige grund warum wir mit 1D auf tour waren war weil wir bei der gleichen Platten Firma waren und sie uns nutzten um die Band in Amerika bekannt zu machen. Wir denken nicht das es uns gegenüber fair war aber es ist passiert der Rest ist Geschichte."
Da BTR immoment eine Pause machen und 1D planen noch lange zusammen Musik zu machen haben 1D das spotlight übernommen,
Aber wir hatten keine idee wie BTR sich dabei fühlten!
The Wanted geben ebenfalls  One Direction  die schuld an ihrer Trennung, auch wenn es früher bei ihnen streitigkeiten gab.
Dabei sah es immer so aus als hätten BTR & 1D immer eine gute zeit miteinander auf Tour.
Wir wussten nicht das es so eine verborgene spannung zwischen den Bands gibt.

Denkt ihr es war fair von 1D die aufmerksamkeit auf sich zu lenken auf der Tour von BTR?
Sollten BTR weiterhin enttäuscht sein von 1D?
last es uns in den Kommentaren wissen.

Artikel by: J-14 Magazin USA

Kommentare:

  1. Ich denke nicht das die einzelnen Bands Schuld sind sondern die Plattenfirma denn BTR und 1D respektieren und mögen sich ja auch. Außerdem sind zB Niall und Kendall gut befreundet. ;)
    Ich glaube auch das alles was passiert einen Grund hat und vom Schicksal bestimmt ist. :)
    Man sollte die Vergangenheit auf sich beruhen lassen und nach vorne schauen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, man muss aber auch nicht wie Kendall ein paar Monate warten um dann die Aufmerksamkeit so auf sich zu ziehen! So kann man auch Promo machen ;)

      Löschen
  2. Ich finde es echt traurig, wie scheiße es den BTR-Jungs damit ging, ich mein man muss sich das mal vorstellen, es war die Tour von Big Time Rush und dann waren da mehr 1D Fans. Stellt euch mal vor, wie sich da die Jungs gefühlt haben müssen. Ich finde es richtig scheise von der Plattenfirma, wenn sie wie es jetzt ausschaut, BTR bloß als Promo für 1D ausgenutzt haben. Ich werde immer hinter Big Time Rush stehen, denn für mich sind die Jungs einfach die besten und mich macht es als Rusher wirklich sauer und vor allem sehr traurig, so etwas jetzt zu hören. Klar, ich mochte !D früher auch, aber seit dem sie so präsent sind, sprich jede Woche in irgendeiner Zeitschrift ihre Poster bzw. ständig irgendwelche Artikel über die drinnen sind, wurde es mir echt zu viel und naja jetzt finde ich sie nicht mehr so gut!
    Ich steh hinter BTR und finde es gut, dass sie jetzt mal die Wahrheit gesagt haben, trotzdem sollten sie die Vergangenheit ruhen lassen und nur nach vorne schauen, auf ihre Karrieren und hoffentlich bald wieder zusammen auf der Bühne stehen!<3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du absolut Recht. Rusher forever :)

      Löschen
    2. One Direction lässt es sich ja bezahlen 5SOS mit auf Tour zu nehmen! Ich würde mich wundern wenn BTR das mit 1D gemacht hat (oder sie durften nicht wegen der gleichen Plattenfirma)!

      Löschen
    3. Also dazu häte ich gerne mal eine seriöse Quelle.

      Löschen
    4. Das mit 1D stimmt. Das war war vor ein paar Tagen erst in den News. Und das erklärt das die die als Vorband haben zum zweiten Mal bei deren Großtourneen und das die deren Album auch zum Teil mitpromoten! Aus "Nächstenliebe" oder Zwang macht 1D sowas nicht ;)

      Löschen
  3. Ich kann die 4 Jungs verstehen. Es ist dumm wenn man ausgenutzt wird! Ich an deren Stelle wäre weiterhin enttäuscht! Denn ich finde 1D ist so arrogant. (Vor allem Harry). Selbst manche Directioner haben nicht mehr alle Latten im Zaun. Die haben doch mal Kendall und Carlos gedisst (weiß den Grund leider nicht mehr). Wäre ich einer von 1D hätte ich gesagt das meine Fans auf hören sollen. Aber nein ... . Was ist das denn bitte schön für ein Dank! Wenn durch die meine Karriere aufsteigt so würde ich mich revengieren! Oder wenigstens meinen Fans sagen das sie die 4 nicht mobben sollen!!! :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. um ehrlich zu sein ist Harry der emotionalste und der mit den meisten Gefühlen und dem größten Herzen, aber ookaaayyy

      Löschen
    2. Der hat mal während eines Interview geheult das seine alten Freunde gesagt haben er hätte sich verändert und sie nichts mehr mit ihm zu tun haben wollen. Nun weiß er natürlich wer seine waren Freunde sind als er berühmt wurde. (Nicht grad ein schlauer Bursche). Kogan sollen mal auf einen BTR Konzert geweint haben ( Da ist ein 8 jähriger glaube ich Rusher gestorben) weil es so traurig war und Directioner machen sich drüber lustig:( Aber bei ihrem Harry ist das total niedlich

      Löschen
    3. @Ano 17:12
      Da haben alle 4 geweint und ich glaube auf dem Konzert haben sie dann auf einem Stuhl einen Strauß Blumen hingelegt und ich glaube dann Worldwide gesungen.
      Da ist ein 7 jähriges Mädchen gestorben. Sie hatte glaub ich Leukämie. Dass war glaube ich aber schon 2012 oder erst 2013

      Löschen
    4. Echt? ! Ich wusste nur von Kogan. Es gab oder gibt ein Video wo sie weinen sollen aber ich habe nichts drauf gesehen. Da sangen sie grade ein paar Lieder für das verstorbene Mädchen. Richtig süß von denen. Auch mit den Blumen und der Karte die sie geschickt hatten und dem Video

      Löschen
    5. "Directioner" haben gelacht. Das waren vielleicht 50 Fans von Millionen. Nicht alle Directioner sind schlecht, solche Rusher wie manche hier sind genauso solche Fans wie Directioner. Also ist eure Fandom dann auch so schlecht?
      Und Harry hat nicht deshalb geweint, sondern weil er Hate im internet bekommen hat und sich alles sehr zu Herzen nimmt. ;)

      Löschen
    6. Sie haben Worldwide Jane (dem verstorbenen Mädchen) gewidmet.
      BTR hatten ca ne Woche bevor das Mädchen verstorben ist einen Chat mir ihr um ihr mitzuteilen dass sie ihre Planung umgeworfen haben und sie besuchen werden.
      Das Treffen konnte leider nie statt finden da Jane 2 Tage vor dem Treffen verstorben ist...
      Man sieht sie während Worldwide nicht weinen aber du hörst es an Kogans Stimmen (sie haben einen riesen Kloß im Hals) das sie kurz davor sind in Tränen auszubrechen.
      Es gibt ein Backstage Photo (irgendwo in den Untiefen des www) mit Jagan wo James Logan (der auf dem Photo definitiv weint) tröstet, das Photo ist nach Worldwide aufgenommen denn James hatte noch die Sonnenblumen in der Hand.

      Löschen
    7. Hmm - ähnliche Aktionen gab es auch von 1D und ein paar Assis von deren Fans sind wie die NPD Wähler in unserem Land eine sehr kleine dumme Minderheit!

      Löschen
  4. Mich würde mal interessieren, was deren Zukunftspläne so sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Carlos will ein Album auf Spanisch aufmehmen und Kendall weiter mit HD machen und James konzentriert sich auf seine Schauspielkarriere! Und bei Logan mal wieder: Chillen! Ich glaube er genießt die Ruhe am meisten und mit dem Geld das er gescheffelt hat kann er Jahre oder gar Jahrzehnte leben wenn er es nicht verschwendet! Vielleicht kommt gar nichts von ohm - er ist auch der einzigste ohne Projekte und bei dem auch nichts über Castings bekannt ist! Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!

      Löschen
    2. Logan hat doch ne Rolle in Hurricane Kid, der wird nächstes Jahr gedreht und auch Stephen Kramer Glickman hat ne Rolle.
      Soweit ich weiß ist es kein main Charakter, aber immerhin besser als nix.
      Kendall hat in nem Interview letztes Jahr gesagt das Logan auf Castings ist und teilweise in Verhandlungen mit den Producern steht.
      Carlos hatte in dem Live Stream gesagt Logan ist ständig im Studio, also ich denke er macht doch deutlich mehr als nur chillen.

      Ich kann es verstehen wenn er nichts darüber sagen möchte solange das Projekt noch nicht passiert denn es kann ja sein das er rausgeschnitten wird oder das Projekt dann doch nicht statt findet und dann wird wieder von allen Seiten geschrien das er ein Lügner ist .

      James bastelt doch nebenher auch am Solo-Album-hat er doch oft genug getwittert.
      Ist das eigentlich ein Gerücht das James ne Fashion Show hosten wird? Bin gestern drüber gestolpert aber ich weiß nicht mehr wo ich das gelesen habe, weiß nur noch das die Show irgendwann im Oktober sein soll.

      Löschen
    3. Das mit Hurricane Kid und The Great Migration ist seit ein paar jahren bereits ein Gerücht! Logan hat bisher nichts über Castings gepostet und das mit den Studiobesuchen war noch zu Bandzeiten vor einigen Monaten und das James nebenbei auch im Studio ist und an einem Album arbeitet ist mir nicht bekannt - bitte Link als Beweis!

      Löschen
    4. Wenn Du den Live Stream mit Carlos angeschaut hättest wüsstet Du wovon ich rede. Ich glaube ca bei Minute 25 oder 30 (weiß nicht mehr so genau) probiert er per Face Time Logan anzurufen und sagt dann er hofft es klappt denn Logan sei schwer zu erreichen da er ständig im Studio ist. Zur Info der Live Stream war Ende Juni 2014.
      Wenn Du James Twitter checken würdest er hat öfters über Solo-Musik geschrieben (letztes Mal im Juni davor war es vor DWTS).
      Zu Hurricane Kid kann ich nur sagen geh auf die Twitter Seite von Jon Lee Brody (Produzent des Films) und schau dir die Tweets an. Er hatte irgendwann im Frühjahr ein Video gemacht und Fragen geantwortet und bestätigt das Logan eine Rolle hat.
      Zu Great Migration kann ich nix sagen, was soll das sein?

      Löschen
  5. Ich finde dass ziemlich mies von 1D
    Schließlich wurden sie von BTR unter die Fittiche genommen und sie haben ihnen auch etwas beigebracht. Also hätten sie sich wenigstens bedanken können dass sie mit auf Tour durften und dann sowas......!!!
    Dass macht mich sauer. Diese ,, Fans" sollten sich auch mal entscheiden was sie nun sind: Rusher ODER Directioner.
    Wenn man auf dem eigenen Konzert so, ich sag jetzt mal, blamiert wird ist dass auch nicht sonderlich toll
    Ich hab auch mal gehört dass Directioner nach einem BTR Konzert zu James gegangen sind und zu ihm gesagt haben dass er sich umbringen soll.
    Sowas lässt mich einfach nur weinen
    1D hat wwahrscheinlich davon gehört und hat sich dazu nicht geäußert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was haben BTR 1D beigebracht!?

      1D verlangt von 5SOS 50% deren Einnahmen - ich denke nicht das BTR das von 1D wollte oder gar drufte da sie zum selbem Plattenlabel gehören, aber 1D war von Anfang an erfolgreicher als BTR und BTR hatte den Erfolg größtenteils der Serie zu verdanken und als die abgesetzt wurde gings bergab! Außerdem hatte 1D das bessere Management und Simon Cowell und einen X Factor Backgound! Aber BTR hat sich zum Teil auch hängen lassen, die Fans angelogen bzw. hingehalten und es gab auch mal Gerüchte das sich Logan und James öfters gezofft haben!

      Löschen
    2. Ich habe mit 1D oder 5SOS (wer ist das denn?) nix am Hut. Ich kenn die nicht (1D nur vom hören aber habe mich nicht weiter mit denen beschäftigt) sehr gut aber wenn ich lese das 1D ein XFactor UND Simon Cowell Background haben dann ist es mir jetzt auch klar warum nur noch alle von 1D sprechen. Die hatten einfach mit dem Hintergrund das größere Los gezogen.
      Ich könnte mich nicht erinnern das BTR außerhalb USA viel auf Promo-Tour war (2x Deutschland und England aber das wars dann auch). Da ist denke ich bei 1D viel mehr Promo gelaufen.

      Zu dem Logan und James Zoff kann ich nur sagen, wenn ich so viele Stunden/Tage aufeinander hocke ist ja klar das man sich zofft. Es kann mir keiner erzählen das sich nicht gezofft wird, denn das ist dann ganz klar ne Lüge. Ist doch ganz natürlich, ich verstehe nicht das man das den Personen (egal ob BTR, 1D, 5SOS oder Rolling Stones :D) ankreidet das man Meinungsverschiedenheiten hat, sind ja schließlich alles nur Menschen.

      Löschen
    3. @anon15:12 Also 1D wollen garantiert nicht die Einnahme. :DD Du meinst wohl Modest! Modest! ist das Management und sie haben sowohl 5SOS also auch 1D unter Vertrag also ganz klar, dass das mit den Einnahmen so ist. :D

      Löschen
  6. Ich frag mich eher warum Kendall das jetzt nochmal ansprechen und ausbreiten muss? Sucht da jemand Aufmerksamkeit, weil sein lbum bald rauskommt?
    Sorry, das war die Vergangenheit, und ja es ist scheiß Kram passiert. Kann man jetzt nicht mehr ändern. Warum man da jetzt aber immer noch drauf rumreiten muss kann ich nicht nachvollziehen!
    Soll er die Sache ruhen lassen, soll er sich privat bei der Plattenfirma beschweren. Aber so lffentlich finde ich das mega kindisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehe mein Kommentar von 14:44 Uhr weiter oben.

      Mit sowas lässt sich auch Promo machen! Das finde ich von Kendall auch nicht schön und BTR hat sich auch hängen lassen nachdem die serie abgesetzt wurde und deren Erfolg haben die ihrer Serie auch fast ausschließlich zu verdanken wie 1D mit The X Factor und Simon Cowell!

      Löschen
    2. Tja ich denke mal deswegen da ein Album verkauft werden soll und er sich so halt mal wieder ins Gespräch bringt?
      Ich will ihm nix unterstellen aber ich finde es auch unpassend Jahre später das nochmals anzusprechen.
      Er kann ja eh nichts mehr dran ändern, was passiert ist ist passiert.

      Löschen
    3. Ich denke mal, er konnte es auch nicht früher sagen, bzw. an die Öffentlichkeit bringen, weil bis vor ein paar Monaten, hatten die Jungs mit BTR ja noch einen Vertrag beim selben Label wie One Direction(ich hab mal gelesen, dass sie den Vertrag aufgelöst haben, bin mir aber nicht sicher, weis da jemand was genaueres?) und ich glaube das die Jungs da Stress gekriegt hätten, wenn einer mit der Wahrheit hätte rausgerückt, aber du hast schon damit recht, das jetzt noch mal zu sagen bringt wirklich nicht viel...Naja egal, was passiert ist, ist passiert, ich versteh die Jungs trotzdem echt gut, wie scheiße sie sich da gefühlt haben müssen, aber sie sollten das jetzt einfach mal vergessen und vielleicht im Hinterkopf behalten, uns Rusher eine Freude zu bereiten und noch mal zu viert etwas machen;)

      Löschen
    4. Ach, hinterrücks hätte BTR da gut mal TMZ oder einem anderen Klatschportal was stecken können...

      Löschen
  7. Vielleicht wurde er ja auch drauf angesprochen. Dann lieber es so gleich ehrlich sagen als das irgendwie zu verheimlichen. Im endefekt ist er dann der Lügner wenn es raus kommt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube das nicht. Kendall ist manchmal auch ein Dickkopf.

      Löschen
    2. Kendall spricht öfters mal an wie das immer mit 1D war, und hach, alles so blöd. Anon 2:08 hat eher Recht, er ist ein Dickkopf in der Hinsicht der immer wieder auf der Sache rumreitet.

      Löschen
  8. Kann gut verstehen, dass Kendall dass mal anspricht.
    Wir haben ja keine Ahnung davon was da so wirklich alles abgelaufen ist.
    1D war für Sonny natürlich viel interessanter, da die viel besser "ausgebeutet" werden konnten, BTR stand nur das halbe Jahr zur Verfügung, da sie ja noch Ihre Serie für Nick hatten. Denke die haben dann BTR voll hängen lassen und nur naoch 1 D promotet. Ihr eigenes Ding mit BTR konnten die Jungs auch nicht machen, da ja Nick die Rechte am Bandnamen hat. Deshalb können oder konnten die Jungs auch gar nicht richtig planen. Wenn ich sehe, dass sie z.B. in der Bravo eigentlich gar nicht mehr erwähnt werden, aber z.B. die Jonasbrothers, die ja schon Jahre lang nichts wirkliches mehr mache, immer noch darin auftauchen, finde ich das schon sehr merkwürdig. Wir kennen die ganzen Hintergründe nicht und denke dass darüber auch nicht viel geredet werden darf bzw. kann man sich ja auch für die Zukunft dadurch schaden, aber ich wäre an denen Ihrer Stelle total sauer auf Sonny.

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein Bullshit mal ganz ehrlich. Was soll das von Big Time Rush, dass die jetzt so über One Direction herziehen? Das die Jungs nicht mehr so erfolgreich sind, daran sind sie sleber Schuld. Ich meine die machen ja auch überhauptnichts mehr zusammen für die Band. Und das One Direction so erfolgreich ist, dass haben sie sich alles hart erarbeitet. Und die arbeiten wirklich hart dafür. Sie bringen fast Jahr ein Album raus. Wo Big Time Rush noch weit entfernt ist. Sie sind auf vielen Touren. Das hat auch sicher nichts damit zu tun, dass sie in Amerika groß rauskommen wollten. Weil zur Information haben die Fans sie so erfolgreich werden lassen. Sie hatten bei X Faktor den dritten Platz. Die Fans haben die Band nicht aufgegeben und deshalb sind sie das, was sie jetzt sind. Sie sind auch sicher nicht Schuld, dass The Wanted auseinander gegangen sind. Einige Bänds laufen eben besser, die anderen schlechter.

    P.S. an die Leute, die diese Seite führen. Es ist ungerecht, dass ihr manche Kriterien von Leuten nicht postet. Jeder hat das Recht seine persönliche Meinung zu sagen. Ich habe mal was geschrieben, dass nicht gepostet wurde und so wilde Sachen standen da nun wirklich nicht drin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hatte es vl ein Grund warum dein Kommentar nicht gepostet wurde oder er ist einfach unter den ganzen Kommentaren verloren gegangen.

      Löschen

Wir bitten euch in den Kommentaren respektvoll gegenüber uns, anderen Fans und den BTR Jungs zu sein.