Freitag, 19. August 2011

2. UK Konzert in Manchester

Nach einer Stunde Flug sind ich und meine Mutter in Manchester angekommen. Wir gingen raus und da standen schon unsere Freunde Janni & Jenny. Die beiden kamen auch aus Deutschland und waren auch beim Köln Konzert. Dann sagte Jenny nach einer Umarmung: Hey wir müssen schnell auf Gate 1 da kommt ein Flug aus Düsseldorf von der Lufthansa nach dem ich das hörte sind wir ganz schnell zu Gate 1 gelaufen wir mussten Quer über den Flughafen und endlich nach 10 - 20 min waren wir da. Es standen viele Leute da und warteten aber keine Teens in Sicht wir warteten trotzdem. Nach 30 Minuten kamen sie immer noch nicht aber wir gaben nicht auf fast alle Leute waren draußen und die Umstehenden waren weg. Nach 45 Min gaben wir die Hoffung auf wir wollten gerade unsere Sachen packen da drehte ich mich um und sah James in seiner Blauen Gestreiften Kapuzenjacke und Carlos mit seiner grünen Mütze. Ich lief sofort zu Kendall und Carlos Jenny lief sofort zu Logan und Janni zu James. Als mich Kendall und Carlos sahen sagten sie wie im Chor BEN! Carlos sagte: Hi Ben Whats Up? Ich: Good and You? Carlos: Fine. Dann ging ich zu Kendall: Hi Buddy Whats Up? Ich: Good and You? Kendall: Good =). Dann gingen ich zu Logan er sagte Hi Buddy und dann fragten sie uns alle 3 James war mit Janni beschäftigt. Und wie fandet ihr unsere Show?? Und ich und Jenny: Super klasse einfach Spitze. Janni hatte sich mit James unterhalten da habe ich nicht fiel mitbekommen nur das sie ihm sein Geburtstags Geschenkt gegeben hatte Dann gerade wo wir ins Gespräch kommen kommt der Security Mann und sagt wir müssen weg. Er stehlte sich vor uns so das wir nicht vorbei konnten. In dem Moment sagte Carlos noch: Sehen wir euch nachher bei der Show? Und wir alle 3: JA! Dann mussten sie weg und wir sind auch raus. Wir steigten ins Taxi und fuhren zu unserem Hotel.

Das Hotel sah wirklich super schön aus von aussen als wir trinnen waren sah es auch schön aus wir bekamen unsere Zimmerschlüssel und sind ins Zimmer. Als wir im Zimmer waren sah alles ok aus. Wir sahen auf die Uhr es war gerade mal erst 12.45 Uhr. Wir wollten unbedingt noch was zu essen und zu trinken also machten wir uns fertig und sind los wir liefen kurz die straße hoch und da war schon ein geschäft. Wir liefen rein und alles was wir brauchten kauften wir: Brötchen, Schokohörnchen, Wasser..... Nach dem wir das gekauft hatten sind wir direkt zur Konzert halle gelaufen! Wir brauchten 15 - 20 Minuten bis wir dawaren auf dem weg mussten wir an ganz vielen roten Ampeln warten aber wir sahen das alle Leute über Rote Ampeln gehen. Also wir an der Halle angekommen sind sah ich Simone und Simone mich wir rannten los und umarmten uns. Simone ist ein holländischer Fan sie wir lernten uns beim München Konzert kennen. Sie stand ganz vorne und wir stehlten uns an. Die Schlange war nicht lang nur 15 Menschen voruns also wir so 5 Min standen kam Simone und erzählte das sie die Jungs schon gesehen hatt sie sind schon da und da wussten wir das sie direkt nach dem Flughafen hier zur Konzerthalle gefahren sind. Dann ist sie wieder zu ihren Freundinnen und wir saßen auf eine art Holzgeländer. Nach 1 Stunde guckte ich nach links und sah James er kam ganz lässig mit Bodygard ich sah ihn und sonst keiner erst wollte ich sagen James aber Jenny und Janni haben gesagt Nein! Er hatte uns gewunken und dann nach dem er fast weg war sehen die anderen ihn auch und BAM rennen die ihm hinterher aber er war schon weg. Dann war 15.30 Uhr wir liefen einmal so um die Halle und meine Mutter hatte uns den Platz freigehalten. Wir liefen so rum und dann war da ne Tür und viele Mädchen drum rum und 2 Bodygards! Janni und Jenny musten aufs Klo zum Glück war da ein anderes Gebäude wo ne Bar drin war da sind sie aufs Klo und ich habe draußen gewartet! Nach dem sie fertig waren gingen wir noch fertig ums Gebäude und waren wieder auf den Platz wo wir wieder da waren war die Schlange nicht gerade länger. Dann so kurz nach 16 Uhr sind wir nochmal vorbei hgelaufen und bei einem Tor stehen geblieben wir hatten Musik gehört der Soundcheck war dran. Erst hörten wir If I Ruled The Wolrd dann Nothing Even Matters und wir sind so abgegangen die Leute haben uns angeschaut. Dann nach dem Soundcheck sind wir wieder auf unseren Platz. Die Schlange war immer noch nicht richtig lang. So 30 Minuten später kamen Dustin, Randy und Matt raus. Ich Jenny und Janni laufen so da rum so als wäre es zufählig gewesen sie erkannten uns hatten uns Hallo gesagt Dustin nennte mich Buddy und wir hatten uns unterhalten dann hatten wir lange Zeit keiner erkannte sie nach 7 min unterhaltung wollten sie los und auf einmal BAM kommen alle zu Dustin gerannt und Randy und Matt standen abseitz. 10 Minuten später gingen dann Randy und Matt und Dustin war umzingelt von den Mädchen Randy und Matt gingen einfach weiter und Dustin reißte sich los und rannte ihn hinterher. Dann hat es mal geregnet und dann wieder aufgehört und dann wieder geregnet und wieder aufgehört und so wars die ganze Zeit. Dann so um 17.30 Uhr kamen so leute und haben UNOFIZELLE Fanartike verkauft: T-Shirts, Regenschirme, Poster, Kapuzenpullis, Karten alles mögliche. Dann so um 19 Uhr kammen gitter vorne und Security! Die meisten Leute kamen nur wegen Twenty Twenty der Vorband! Dann um 19.30 Uhr durften wir immer noch nicht rein! Dann um 19.45 Uhr durften wir rein wir durften nciht mit rein nehmen! Kamera musten wir verstecken! Trinken wegwerfen. Dann liefen wir rein und es war die ersten 3 Reihen voll wir standen in der 4 Reihe! Alle war total locker nur vor mir standen 2 große Mädchen! Wir konnten uns frei bewegen und es war nicht eng!

Dann nach 1 Stunde war es soweit Twenty Twenty kam auf die Bühne sie spielten 5 Songs dies Mädchen vor mir springten die ganze Zeit und die ganze Zeit auf meine Füße! Ich, Jenny und Janni waren usn einig und haben nicht abgerockt wir fanden die Musik so lala! Dann nach dem Twenty Twenty dran war sind die 2 Mädchen vor mir rausgegangen und ein paar weitere auch! Ich lief sofort los und BAM war ich in der 3 Reihe und hatte perfekte Sicht! Nach 30 weiteren Minuten ging es endlich los erst kam Famous dann Big Time Rush dann Til I Forget About You dann Big Night die Halle haben sie gerockt doch in Köln war die Stimmung besser und wir haben in Köln besser mitgerockt! Dann war Stuck dran da habe ich wieder mit getanz wie in Köln und auf einmal zeigt Carlos auf mich und sagt BEN (nicht ins Mikrofon) http://a1.twimg.com/profile_images/1438403004/benny-carlos.gif Ich war total glücklich und ich habe mich so gefreut! Dann habe wir noch bemerkt das James Jannis Armband trägt das sie ihm geschenkt hat. Dann kam I Wanna Hold Your Hand dann die akustische Version von Worldwide, Nothing Even Matters und dann endlich IF I RULED THE WORLD nur ich und Janni und Jenny haben mitgesungen sonst niemand! Danach kam Any Kind Of Guy, Boyfriend und City Is Ours dann sind sie von der Bühne und es hat 20 min gedauert bis sie wieder gekommen sind und dann haben sie Halfway There gesungen. Nach dem Song sind wir ganz schnell raus weil uns unsere Füße und alles andere Weh tat auch noch von Köln. Als wir rausgegangen sind haben wir OFIZZELE BTR Bleistifte bekommen http://lockerz.com/photos/119776278
und hier: http://lockerz.com/photos/119778269
Es hat geregnet und ich und Jenny und Janni sind hinten zum Hintereingang dann war da noch der schwarze Van ganz nah an den Eingang. Wir standen 10 - 15 min im Regen und mir haben die Füße so geschmerzt! Jenny ist noch zu Dustin, Randy und Matt und die haben usn ein guten Flug nachhause gewünscht und sie finden es toll das wir extra nach Manchester gefahren sind! Dann sind wir wieder zum Hotel und haben uns hingelegt! Am nächsten Tag sind wir aufgestanden uns schnell fertig gemacht und uns verabschidet von Jenny und Janni! Dann haben wir ausgeckeckt und sind mit dem Zug zum Flughafen gefahren. Dann mussten wir nochmal ne Stunde warten und dann konnten wir ins Flugzeug und sind nach einer Stunde wieder zuhause angekommen!

Kommentare:

  1. cooler bericht ich möchte btr auch persönlichkennen ben hat so ein glück ;)

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Bericht Ben
    Hast du gut gemacht :))

    AntwortenLöschen
  3. Toller Bericht Ben'chen
    Nächstes mal komm ich mit xD!

    Ina <3

    AntwortenLöschen
  4. Cooler Bericht Ben :)
    Willst du die mir nicht mal vorstellen?? xD

    AntwortenLöschen
  5. super bericht ben!nächstes mal komme ich mit.ich möchte auch mal james treffen.weiß einer was das für schuhe sind,die james tägt(diese hohen,schwarzen mit den roten schnürsenkel,ist auch irgendetwas auf den schuhen)

    AntwortenLöschen
  6. sry,aber man merkt total dass ich 11 oder so seid. schreibstil ist total schlecht und man nennt sich selber nie zuerst. zudem, übelst viele rechtschrebfehler. total nervig durchzulesen. @ben: etwas besser schrieben,bitte und auch so dass man es gut versteht.!
    sonst..ganz ok.
    nicht böse gemeint oder so, aber ist halt die wahrheit.

    AntwortenLöschen
  7. @anonym muss du gerade sagen guck du dochmal deine kommentare an! und wenn es dir nicht passt dann lese ihn nicht! wir sind hier nicht in nem wer hat die wenigsten schreibfehler webwerb! und sei froh das ich ÜBERHAUPT einen bericht schreibe!

    AntwortenLöschen
  8. @anonym wer hat die gesagt das du den bericht korrigiren musst wenn es dir nit gefällt musst du es auch nicht lesen sei doch froh das der ben überhaupt ein bericht schreibt

    @Ben dein bericht hat mir sehr gut gefallen du hast echt glück ich will die auch mal persönlich kennen ;(

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. @Ben Hey echt cooler Bericht! Du bist echt ein wahnsinns Glückspilz =^.^=
    Wenn du dich nun entscheiden müsstest, welches Konzert war besser: Köln oder Manchester?
    Ich meine das klingt echt geil in Manchester: wenige Leute in der Schlange, die meisten sind dann auch noch nur wegen Twenty Twenty da gewesen und man hatte Bewegungsfreiheit (die hatte man ja leider nicht einmal in Köln während der Wartezeit im E-Werk, bis die Jungs auf die Bühne gekommen sind=). Aber Köln war echt hammer, die Stimmung war so geil und überwältigend.
    So nun komm ich aber mal lieber zu meiner eigentlichen Frage xD: Haben die Bleistifte etwas gekostet? Wenn ja wie viel ungefähr?
    Liebe Grüße
    Fenny (Twitter:Yukiko1991)

    AntwortenLöschen
  11. Janni, wie hast du es geschafft dass James dein Armband getragen hat? ich hatte ihm ja auch eins geschenkt und er hat es noch nicht angehabt.. :(

    aber super Bericht!

    AntwortenLöschen
  12. Buh des ist schwer! Köln war geil aber Manchester auch! BEIDE! Ne die Bleistifte haben nichts gekostet die haben die so verteilt!

    AntwortenLöschen
  13. @Ben
    Du hast total glück das deine Mum das mitmacht. Ich möchte die auch so gerne bald mal live sehen und persönlich treffen, aber ich muss warten, bis die nach hamburg oder Berlin kommen, denke ich :(

    AntwortenLöschen
  14. @anonym ich wollte dir nur sagen weder Ben noch ich sind 11 sorry davon ist er schon paar jahre weg und ich viele jahre ^^

    AntwortenLöschen
  15. ähm @Anonym wie feige bist du eig!??!! wie ich so etwas hasse! 1. Guck dich an! 2. Scheiße labern und net mal mit seinem Namen dazu stehen! erbärmlich! 3. Keiner zwingt dich es zu lesen! 4. Denk mal nach bevor du was schreibst! 5. Kommt es mir so vor das du 11 bist! usw.... will aber nicht ausarten!

    @Ben guter Bericht! leider doch etwas viel zu spät als versprochen! aber naja =3

    AntwortenLöschen
  16. Super Schöner Bericht,Ben :)

    Ich bin echt Neidisch das du die 4 schon live getroffen hast :D
    Ich möchte die 4 auch mal live kennenlernen ( Besonders Logan :D)

    AntwortenLöschen
  17. Wie immer ein toller Bericht, Benny. <3
    es hat sooo viel Spaß mit Janni & dir gemacht und ich fand's so cool das die uns alle gesehen haben trotz 3 Reihe ♥
    Bis zum nächsten Trip dann wa? :)

    AntwortenLöschen
  18. JA hat super viel Spaß gemacht! Auf jeden Fall!

    AntwortenLöschen
  19. ben ich finde es soo toll das du immer berichte übers konzert schreibst. die sind einfach immer der hammer!!!

    ps:folgt mir auf twitter: luckygirl_alina

    :DD

    AntwortenLöschen
  20. Es macht jedes mal wieder spaß deine Berichte zu lesen, besonders wenn man selbst dabei war.. ich hab so gelacht. Herrlich!
    Und, JA, es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht, auch wenn es zum Schluss noch verdammt schmerzhaft war :O
    Aber, immer wieder gern und ich würde es jedes mal wieder genau SO machen und hinterher fahren!

    @Caro, ich weiß nicht wie ich es angestellt habe das er mein Armband getragen hat, ich habe ihm einfach sein Geschenk gegeben, was btw viel mehr noch war als 'nur' das Armband. Aber es scheint ihm gefallen zu haben, denn auch den nächsten Tag in Northhampton hat er es noch getragen :)
    Priceless!

    Xoxo
    Janni

    AntwortenLöschen
  21. wie hast du das eigl. bei dem konzert in köln gemacht wenn du aufs klo musstest oder so? ihr seid doch schon morgens um 4 oder so da gewesen :) ich hatte den tag leider noch schule...

    AntwortenLöschen
  22. Da kabs ein Plumsklo -.- Oder man musste 30 min laufen zum Subway durch eine sehr gefähliches Viertel -.-

    AntwortenLöschen
  23. Echt cooler Bericht ben!;D
    Ich finde, du musst mich mal mitnehmen!:P
    Wenn man das liest wird man ja echt neidisch!

    AntwortenLöschen
  24. Bei so einem Bericht werd ich Neidisch :o ihr habt so ein Glück! Ich Träume immer davon einfach ne normale Unterhaltung mit den Jungs zu haben <3333 und dass ihr ihnen auch noch hinterherfliegt, Respekt! meine Mutter hätte das niemals erlaubt -.- ich durfte beim köln Konzert ja nochnichtmal mittags hin :((( wegen mein Eltern stand ich nur in der Mitte -.-

    AntwortenLöschen
  25. super bericht ben ! hut ab das du so locker bleibst und ich stimme rieke zu ich träume dafon einfach mit denen abhängen zu können under mit denen redn oder befreundet zu sein naja ich freu mich für dich kendall,james,carlos und logen möchte ich auch öffters sehen bis jetzt nur ein mal un zwar gestern

    AntwortenLöschen
  26. ich würde auch echt mal btr treffen!

    AntwortenLöschen

Wir bitten euch in den Kommentaren respektvoll gegenüber uns, anderen Fans und den BTR Jungs zu sein.