Dienstag, 19. Juni 2012

Tour Update


Schlechte Nachhrichten für Deutschlandbesuch!
 Das USA Managment hat dem Deutschen Managment zum Deutschland Besuch eine Absage gegeben!! Das Deutsche Managment rät uns die Jungs vollzuspammen.
Infos zu Fanaktionen bald!

Kommentare:

  1. Wie Spammen ?
    Woo ?

    AntwortenLöschen
  2. Also die Idee an für sich finde ich vom deutschen Management mal geil, aber ich wette mit euch, dass die das nur machen, weil die keine Konzerte mit 5000 Fans oder so hier zusammenbringen würden!!! Und in erster Linie denkt das US-Management nun mal an Geld und wenn die Jungs wirklich gesagt hätten, dass sie alle vier unbedingt noch mal nach Deutschland wollten, dann hätten deren Manager schlecht nein sagen können!!! Außerdem hat BTR versprochen noch dieses Jahr nach Deutschland zurückzukehren und das letzte Konzert ist glaube ich im Mai letzten Jahres in Oberhausen beim Comet-Award auf Viva gewesen, wo die ihr Boyfriendlied nur vorstellen durften und der letzte Promotion-Deutschlandbesuch war im Januar!!! Das können wir wohl dieses Jahr knicken!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1.Die jungs sagen das häufig das sie zurück wollen Soga in Interviews ;)
      2.Das letzte Konzert war am 7 Juli 2011 das war in kürzester zeit restlos ausverkauft ;)

      Löschen
    2. boahh mir reicht es ich will das die jungs mal nach deutschland wieder kommen und wieder mal konzerte geben das wär doch so geil ich verstehe nucht warum sie nicht kommen dürfen!!??

      Löschen
    3. Ich ja auch nicht, aber ich denke Anonym um 11:23 Uhr hat in Bezug aufs Management Recht und BTR hat in Interviews noch nicht all zu oft gesagt, dass sie UNBEDINGT nach Deutschland wollen!!! Die könnten ihr Management ruhig mehr unter Druck setzen, dann wäre so eine Entscheidung vom US-Management zu 100% nicht gekommen!!!

      Löschen
    4. Dann hast du wohl nicht richtig aufgepasst ;)
      in den letzten wochen haben die in jedem interview davon geredet das sie hoffen die tour nach europa bringen zu können.

      Löschen
    5. EUROPA = EVENTUELL DEUTSCHLAND!!! Ich denke schon, das da ein großer Unterschied ist Isi!!!

      Löschen
    6. Anonym19. Juni 2012 21:53
      Das ist doch kein Grund, gleich so aggressiv zu reagieren O.o
      Ich verstehe ja deinen Ärger, aber vielleicht sind die Jungs ja auch tatsächlich davon ausgegangen, dass sie nach Deutschland/Europa kommen, umsonst hat Kendall nicht gesagt, dass sie bald mal wieder hier sein werden... Aber was das Management will, geht nicht immer ganz konform mit dem, was die Jungs wollen. Erinnert ihr euch, wie sie sich einmal über die Production aufgeregt haben? Das wird mit dem Management nicht anders sein. Sie haben einen Vertrag unterschrieben, bedeutet, sie müssen machen, was ihnen gesagt wird. Natürlich können sie Wünsche äußern, aber inwiefern diese letztlich umgesetzt werden, ist wieder eine ganze andere Sache.
      Es gibt keinen Grund, BTR Vorwürfe zu machen, sie hätten das Management nicht genügend unter Druck gesetzt. Sie können (!) nichts ändern, weil sie mit ihren Verträgen an ihr Management gebunden sind! Inwiefern einer auf den anderen Rücksicht nimmt, kommt ganz darauf an, wie viel Wert auf das Arbeitsklima gelegt wird und da BTR für das Management nur eine Geldquelle sind, denke ich nicht, dass sie großartig gefragt werden.
      Also zieh von deinen 100% eine gute Hälfte ab ;)

      Löschen
  3. warum?? das ist einfach nur total unfair!! wir werden dauernd benachteiligt! :(

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es auch voll unfair, aber weil ich mir schon dachte, dass es schwer sein wird sie in Deutschland singen zu hören fliege ich in die USA zu der Sommertour.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. BOAHH DU FLIEGST DAHIN OIST JA GEILLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL SAG MIOR DANN VON HIER KOMMENTAR WIE Es WAR :((( IC WILS IE AUCH SINGEN HÖREN DAS IST UNFAIRR MANOOO >:( JETZT BIN ICH WÜTEND

      Löschen
    2. Viel spaß dir in der USA.
      hab schon von einigen deutschen fans gehört das sie in die USA fliegen zur Sommertour.

      Nur die chance haben nur die wenigsten.

      Löschen
    3. Meine Tante wohnt dort und meine Cousine hat ihr und mir Tickets geholt. @Isi vllt. kann ich dir die Videos die ich aufnehmen werde irgendwie per E-Mail schicken damit du sie reinstellen kannst. Meine Cousine meint sie hätte gute Plätze fürs filmen extra angeschaut und deshalb gute Tickets besorgt. Hoffe es geht :-)

      Löschen
    4. Ich finde es völlig übertrieben, wenn Fans nur wegen ein Konzert in die USA fliegen!!! So etwas nennt man Fanatismus!!!

      Löschen
    5. @Anonym um 21:55. Das nennt man nicht Fanatismus, sondern pure Unterstützung. Wenn sie das Glück hat dort hinzufliegen, dann sollten wir ihr es auch gönnen (ich zumindest tue das). Das was du da aber gerade gesagt hast, das nennt man ganz einfach puren Neid! Tschuldigung, ich möchte keinen Streit anfangen, aber das musste einfach mal gesagt werden!

      Löschen
    6. Ich fliege nicht nur wegen dem Konzert, sondern um meine Familie zu sehen und ka was noch passiert. Der Urlaub war schon länger geplant, als das Konzert. Hat jemand auch schon von euch Ferien.

      Löschen
  5. ohh man ich hab mich voll gefreut und jetz alles umsonst und wenn sie eine deutschland tour machen dann würden sie doch in jede stadt kommen oder von deutschland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deutschland hat ein paar hundert Städte und es waren laut Isi nur vier oder fünf Konzerte geplant (reicht ja auch wenn man sie mal sehen/hören möchte)!!!

      Löschen
  6. sind die, also deren management doooooof! haben die was gegen uns oder was?

    AntwortenLöschen
  7. Mal ehrlich, wenn die in Amerika vor über 65ooo Leuten spielen, dann kann ich verstehen, dass Deutschland mit gerade einmal 2000 Leuten schon ziemlich frustrierend sein muss. Aber ehrlich, was erwartet das Management eigentlich? So wneig wie die hier unterwegs sind, die können einfach nicht bekannter sein in Deutschland. Hätten die hier mal so viel Promotion gemacht, wie in Amerika, dann wären sie in Deutschland auch erfolgreicher.
    Und dann auch nur Berlin, München oder Köln. Wie sollen wir Norddeutschen da hinkommen? Wenn sie die Termine an verschiedenen Orten spielten, dann würdem sie auch sehen, dass es in Deutschland insgesamt mehr Fans gibt -.-
    Wisst ihr, aber erst noch die großen Töne spucken, dass dieses Jahr mindestens fünf Termine in Deutschland sein werden. Ja Pustekuchen. Oh wie mich das gerade aufregt -.-

    Mir tut das nur so leid für die Jungs. Sie sind die ltzten, die etwas dafür können und dann doch die ersten, die die Enttäuschung und Wut der Fans zu spüren bekommen werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau mir tun die Jungs auch leid weil die nichts dafür können
      Trotzdem bin ich traurig und sauer weil ich die NOCH NIE IM LEBEN LIVE GESEHEN HABE
      Ich bin auf das Management sauer nicht auf BTR

      Löschen
    2. Mir gehts genauso, aber die haben schon Einfluss darauf, ob sie ins Vereinigte Königreich bzw. nach Deutschland zurückkehren!!! Die Manager koordinieren das und müssen auch Rücksicht auf die Stars nehmen!!!

      Löschen
  8. es ist nunmal die wahrheit wir deutschen werden immer benachteiligt. ist euch mal aufgefallen das sich btr damals mehr für uns deutsche fans interessiert haben als jetzt ..... !!!!!! die sagen oder interessieren sich garnicht mehr soviel für uns. der einzige der sich noch wirklich um die deutschen fans kümmert und sie erwähnt ist kendall.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, in den USA gibt es halt auch mehr Fans, aber wie schon gesagt,es ist echt unfair in Deutschland gibt es auch Fans die sie mal sehen wollen!!!(Und das sind nicht wenige!!!)

      Und ja, sie sollten in Deutschland echt mal mehr Werbung für BTR machen, in meinem Umfeld kennst sie fast keiner!
      Doch ich versuche immer meine Freundinnen mit meiner BTR- Verrücktheit anzustecken, doch bisher hat das noch nicht so gut geklappt! :)

      Ich hoffe, dass sie aber so bald wie möglich mal wieder nach Deutschland kommen!!!! <3

      Löschen
    2. Das stimmt schon Anonym um 14:01 Uhr - Isi versucht das auch zu leugnen aber ich denke das wird mit denen nichts mehr dieses Jahr und im Januar wo sie zuletzt hier waren haben sie nur ein kurzes Fernsehinterview um 5 Uhr oder so gegeben und eine Autogrammstunde!!! Logan hat außerdem gesagt, dass sie immer die Gleichen Fans deutschlandweit sehen - vielleicht denken die, dass deren Fanbase nicht größer wird???

      Löschen
    3. Ich leugen garnichts ich spiele mit Offenen karten hier.
      Imprinzip müssten wir euch vom US Managment u Deutschen Managment nichts verraten :P

      Sie waren im Januar beim frühstücksfernsehn.
      Sie haben zeitschriften interviews &shootings gehabt.
      Zeitungen.
      Interviews für verschiedene News Sendungen.
      Die hatten ein echt vollen kalander ;)
      Eig wollten die uns noch dazwischen quetschen damit wir euch hier eine freude machen können.
      aber das hat wegen den ganzen terminen die sie in der kurzen zeit hatten nicht funktioniert.
      Wird aber nachgeholt ^^

      Löschen
    4. @isi
      Ich finde das voll nett, das du uns immer so genau informierst :)
      VIELEN, VIELEN, VIELEN DANK FÜR DAS :)
      Xoxo

      Löschen
    5. Isi ist wie meine Mathelehrerin: Hochmotiviert und dann geht doch einiges schief!

      Löschen
  9. Wie wäre es mit einem Buyout??? Sowohl Digital als auch auf CD <3 wenn sie es bei uns ganz nach oben in die Charts schaffen, sehen sie vielleicht was uns an ihnen so sehr liegt. :)

    AntwortenLöschen
  10. Mit dem Buyout meine ich natürlich deren neue Single 'Windows down' :)

    AntwortenLöschen
  11. Na ja, was heißt dauernd benachteiligt? Wir waren die ersten, die Elevate bekamen, wir hatten ein Pre-Listening, das total in die Hose ging. Erinnert ihr euch noch, dass das Management drohte, es würde deshalb keine DeutschlandTour geben?
    Ich schätze diese Begebenheit damals hat ein sehr schlechtes Licht auf die deutschen geworfen..
    Deutschland hatte eine Chance, und wir haben sie versiebt!

    Alissas Idee mit dem Buyout finde ich nicht schlecht, aber glaubt ihr, wir bekämen noch genügend Fans zusammen, die bereit wären, auf gut Glück so viel Geld auszugeben, wenn es eventuell letztlich nicht mal etwas bringt?
    Vielleicht sollte man mehrere kleine Aktionen starten. Videos, wo Fans erzählen, weshalb sie BTR hier haben wollen. Fotos, wo wir Plakate halten mit #GermanyWantsBTR oder so. Collagen. Gedichte. Einfach irgendwie kreativ sein, damit nicht nur das Management zum Nachdenken angeregt wird, sondern auch BTR sehen, wie viel ihren Deutschen Fans an ihnen liegt ... außerdem glaube ich, das solche Aktionen gerade für Carlos zu dieser Zeit sehr zuträglich sein würden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, der trauert seiner Samantha noch nach und er macht Carlos Pena TV noch und ich kann mich an letztes Jahr noch erinnern, wo denen von Ben oder sonst irgendwem ein irrelanger Fanbrief übergeben wurde - was ist denn damit???

      Löschen
    2. Das mit dem Album hat 1 fan verbockt damals.
      Und die hat dafür auch ihre quitung bekommen.
      Ich denke nicht das das der hauptgrund ist.

      Löschen
    3. Hää, wie meinst du das Isi?

      Löschen
    4. Ich meinte auch nicht, dass dies der Hauptgrund ist, ich denke einfach, dass alles ein wenig zusammenspielt. ;) Das war jetzt auch weniger auf das Nichtkommen bezogen, sondern auf die empfundene Benachteiligung. Dieses 'Unglück' ist geschehen und uns wurde gedroht. Das allein reicht, damit die Amis denken "Ach, die Deutschen -.-"
      Und in wie fern hat der Fan seine Quitung bekommen? Davon hab ich gar nichts gehört O.o

      Löschen
  12. auf twitter läuft gerade auch eine gute aktion =) ich hab da schon mitgemacht, unterzeichnet doch auch einfach mal der link dafür ist unten ;)

    http://twitition.com/jknnj

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab gesignt ☺
      Ich hoffe, dass sie bald nach Deutschland kommen... Ich hab sie noch NIE gesehen!

      Löschen
  13. o neiiin...:( das ist ja zum heulen... ich hatte mich voll gefreut...blöde Managment wenn nicht dieses jahr dann hooooffentlich nächstes jahr , bin enttäuscht :(
    das wäre voll cool wenn man mal so ein video oder so machen könnte wo fans sagen warum sie btr so gern hier haben wollen und so das wäre total cool...und ich bin mir sicher da würden viele mitmachen wollen

    AntwortenLöschen
  14. http://www.twitlonger.com/show/hmbg1f

    Das wäre jetzt eine der Kreativen Seiten

    AntwortenLöschen
  15. Leute Twittert alle so oft es geht

    #GermanyWantsBTR

    Vlt. schaffen wir trend in deutschland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das musst du an BTR twittern - in Deutschland ist BTR noch nicht mal Schulhofthema 100 in der Grundschule!!!

      Löschen
  16. Hab ihr schonmal überlegt dass wir eigentlich richtig glück hatten? Ich habe die jungs zwar auch noch nie live gesehen aber ich kann immerhin stolz sagen, dass BTR schonmal in Deutschland waren und wissen dass wir existieren! Andere Rusher z.B. aus Spanien, Italien etc. tun mir leid. Außerdem ist das gar nicht so leicht alles zu organisieren, weil wir ja alle wissen dass die show in den USA einfach nur geil ist und dann evtl. erwarten dass die show hier auch so wird. Ich denke wir sollten uns nach dem flashmob einfach mal überlegen, was wir noch machen könnten und die erwartungen wegen der show und generell wegen den konzerten nicht so hoch ansetzen. Wahre Rusher freuen sich auch über ein schlichtes konzert oder einen fernsehauftritt. Seht das nicht so kritisch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym19. Juni 2012 16:09

      Du hast recht !!
      Wir sollten uns überlegen was wir nochmachen können das BTR nach Deutschland kommen.


      Wir können sogar froh sein das wir Nickelodeon haben und BTR im Tv kommt.

      ÜBERLEGEN WIR UNS NOCH WAS DAS DIE BTR-MANAGERE ÜBERZEUGT WIEDER HIER HER ZUKOMMEN !

      Löschen
    2. Wer sagt denn, dass wir hier eine so riesen Bühnenshow wollen, wie die Amis sie haben? Ehrlich gesagt gefällt mir überhaupt nicht, wie bei ihren Konzerten mittlerweile nur noch die Special-Effekte im Vordergrund stehen. Diese einfachen Konzerte, die sie immer in Deutschland hatten, mit ihrer Band im hintergrund und ein bisschen Tanzen, aber eben ihre Stimme und sie als Personen im Vordergrund, das würde ich gerne haben. Oder so etwas, wie sie (Ich glaub in Berlin?) gemacht haben, wo sie vorne sitzen und die Fans um sie herum, wo sie ein bisschen acoustic singen ... das fände ich schön :')
      Und sich BTR hier her zu wünschen hat überhaupt nichts damit zu tun, ob man wahrer Rusher ist oder nicht. Mal abgesehen von meiner eigenen Meinung, macht es einen Fan nicht gleich zu einem schlechten Fan, nur weil ihm die tolle Bühnenshow gefällt und er sich wünscht, einmal dabei gewesen zu sein!

      Löschen
  17. auf einer seite bin ich echt sauer, das wir ne absage bekommen haben! ich persöhnlich habe BTR noch nie gesehen, was einfach daran gelegen hat, das sie bis jetzt nur nach köln, berlin und münchen gekommen sind. ich wohne in chemnitz da sind die aussichten natürlich schlecht.
    aber ich finde wir müssen auch an die jungs denken! ich glaube keiner von uns hat eine ahnung, wie anstrengend solch eine US-Tour ist. ich meine sie müssen proben, dann die show an sich und das ständige rumfahren im tourbus. das wird nicht spurlos an denen vorbei gehen, die ganze anstrengung.und dann noch ne tour durch deutschland? es wär natürlich super wenn sie herkommen würden, keine frage! aber ich will nicht das es zu anstrengend wird. und wie schon angeschnitten wurde, wir können froh sein, das sie überhaupt schon mal hier gewesen sind, oder?
    hätte ich die möglichkeit, würde ich auch für ein konzert in die usa fliegen. wenn man vieleicht 4 tage dort ist und an einem davon das konzert wär natürlich super! und dann die anderen tage die stadt zum beispiel LA erkundet hat sich der flug gelohnt.

    eine frage dazu: wie kommt man an karten für das konzert ran? übers internet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auf der seite Bigtimetour.com kann man tickets ordern für die usa tour

      Löschen
    2. schade nur, dass es nicht so einfach und billig ist in die USA zu fahren

      Löschen
  18. Leute überlegt doch mal:
    Für das US-Management sind wir nur wandelnde Geldmaschinen.
    Warum sollten sie hier ein Konzert mit 5.000 Leuten machen anstatt in Amerika eins mit 70.000 Leuten? Sie denken nur an das Geld, aber das ist ja auch ihr Job.
    Klar ist es wichtig nicht die Hoffnung zu verlieren, aber bei solchen Aktionen machen doch immer nur 100 Leute oder so mit.
    Das mit dem Flashmob fand ich klasse und hätte auch viel Aufsehen erregen müssen. Aber das hat es nicht, zu mindestens nicht vom US-Management.
    Aber trotzdem gebt die Hoffnung nicht auf! (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rieke die haben hier mehr fans als du denkst ;)
      Nur durch solche aktionen werden es immer weniger.
      Wär hier genau so viel Promo wie in der USA wär es auch anders mit chart plazierungen usw.

      Löschen
  19. Echt schade, aber man kann nichts machen... Ich bin mir aber sicher sie finden es auch schade.... Wirklich mitreden können sie bei den Terminen wohl nich viel...
    Und es stimmt, es gibt nicht so viele Fans in Deutschland. Ich persönlich kenn nur eine, nämlich meine BFF und sie ist nur BTR Fan weil ich darmals drauf bestanden hab, das wir die Serie schauen... Meine anderen Freund mögen BTR überhaupt icht leider... :-C

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso war es bei mir auch nur das mein BFF mich zum schauen gebracht hat :DD

      Löschen
  20. Ich dachte man könnte nach Amerika bzw. Kanada fliegen, aber das ist echt teuer... Ich hab mal nach einem Ticket z.b. nach Vancouver geschaut... über 600 Euro... meine Elter würden mich umbringen, wenn ich ihnen von der Idee erzähle!

    AntwortenLöschen
  21. und was ist mit österreich?

    AntwortenLöschen
  22. das ist doch doof das die nicht hierher kommen.
    @ Isi : ist carlos nicht mehr mit samantha zusammen ?????????????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein Carlos& Sam haben sich getrennt

      Löschen
    2. schade aber danke für die info :)

      Löschen
    3. wirklich? das wusste ich garnicht.. schade für die beiden :'(
      weißt du warum?

      Löschen
  23. Ich habe einen Link zu einer ,,Gefällt mir"- Seite auf Facebook. Falls ihr nochmal an einer Art flashmob teilnehmen möchtet, dann liked doch bitte diese Seite und verfolgt die weiteren Informationen. Das macht eine Freundni von mir.

    http://www.facebook.com/pages/Fanaktion-Holt-BTR-nach-Deutschland/362929927106844

    AntwortenLöschen
  24. Oh je, darf ich was fragen? Was genau hat das Management gesagt? Bin gerade über einen Tweet gestolpert, der eigentlich gar nicht so verkehrt ist. Hat das Management explizit gesagt, dass die Tour abgesagt ist, oder einfach der Besuch? Besucht ist ja eher allgemein. Vielleicht war ja einfach ein Besuch zur Promotion der Single geplant und damit nicht die Konzerte gemeint... *An die allerletzte Hoffnung krall* ;D Okay, das ist vielleicht weit hergeholt, aber hey, man darf ja noch hoffen, oder? :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein es waren die Konzerte gemeint aber guter gedanke ;)

      Löschen
    2. Okay, schade. Ein Versuch war's wert ;D
      Danke für die Rückmeldung ;)

      Löschen
  25. @Isi

    Du hast folgendes vor ein paar Stunden (16:53 Uhr) gepostet:

    "Das mit dem Album hat 1 fan verbockt damals.
    Und die hat dafür auch ihre quitung bekommen.
    Ich denke nicht das das der hauptgrund ist."

    Meine Frage dazu: Wie meinst du das - ich habe davon nicht gehört - erzähl mal!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wir hatten letztes jahr das Online Pre-Listening dazu gabs so eine art schnitzeljagt.
      Wir waren also die ersten die es hören konnten.
      Dieser eine fan hat das ausgenutzt und die lieder kopiert und bei tumblr gepostet so das sie in null kommer nix um die welt gingen.
      Das gab dann richtig krach mit dem US Management.

      Löschen
    2. @Isi

      Und was hatte der Fan für Konsequenzen???

      Löschen
  26. @Isi

    Was war genau die Begründung des US-Managements??? Zu wenig Fans, zu wenig PR-Interesse, zu wenig Geld das BTR bzw. deren Management gerochen hat???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was genau deren beweg gründe sind wissen wir nicht.
      WIr wissen nur das sich nach 6-7 monaten keiner rückmeldung nun eine absage erteilt haben.

      Löschen
  27. Wie wärs, wenn wir alle unsere Fotos und die, die Carlos und Kendall bei Instagram posten mit #germanywantsbtr taggen?! :)
    Fragt auch eure Follower, ob die euch helfen können!
    Falls ihr mich bei Instagram followen wollt, mein Username ist @foreverrusher :)

    AntwortenLöschen
  28. Kann gut verstehen, dass die Jungs dieses Jahr nicht nach Deutschland kommen. Die sind zur Zeit in den USA total erfolgreich. Jetzt müssen Sie dort erst einmal alle Chancen ausnutzen. Dort können sie sich sicher sein, dass es ein Erfolg ist. Hier in Deutschland bzw. Europa ist es alles etwas unsicher. Meiner Meinung nach ist das Hauptproblem, dass deren Musik nicht im Radio gespielt wird, was ich nicht verstehen kann bei dem ganzen Mist der teilweise gespielt wird. Durch das Radio würden sie bei der breiten Masse bekannt werde. Das wirkungsvollst wäre meiner Meinung nach, wenn wir die Radiosender dauernd mit unseren Wünschen BTR zu spielen bombadieren würden. Vieleicht währe dass mal eine Fan-Aktion für die Sommerferien, da hat doch jeder mehr Zeit.

    AntwortenLöschen
  29. Wenn sie schon nicht kommen könnten sie ja auch mal eine Tour DVD rausbringen wie es 1D gemacht hat...

    das wäre auch schon etwas, dass wir sehen können wir großartig sie sich =)

    aber traurig ist das schon dass sie nicht nach deutschland kommen
    ich glaube das ist mit einer der wenigsten Bands von denen ich wirklich alle Lieder mag =)

    AntwortenLöschen
  30. EYYY WIR MÜSSEN UNS PROTESTIEREN ODER SO :D

    AntwortenLöschen
  31. ich kann nicht in die USA wir lieben die jungs genau so wie die in der USA !BITTE KOMMT BTR DOCH NACH DEUTSCHLAND!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  32. oh no! ich hab mich schon so sehr darauf gefreut das die boys nach Deutschland kommen, ich hoffe das es trotzdem klappt!!!!!!!
    BTR 4EVER

    AntwortenLöschen
  33. Das darf doch nicht wahr sein,
    Ey ganz ehrlich, ihr habt recht,
    der einzige der sich noch fuer uns
    deutschen Rusher kümmert ist Kendall weil
    er ja auch von deutschen abstammt! Und die
    haben doch gesagt dass die wieder kommen,
    ich wäre nicht sauer wenn sie die Deutschland Tour
    gar nicht erst erwähnt hätten, aber das haben sie,
    BTR haben gesagt dass sie wiederkommen, und nun?
    Ok, ich kann den Jungs nicht die Schuld dafür geben
    aber das Management und 65.000 und 2.000 ist schon
    ein großer Unterschied, trotzdem!

    Wir sind auch noch da ! :(

    was sollen wir nur tun, damit
    das management sieht dass wir BTR zurück wollen,
    wir haben doch gar keine chance oder?

    Ich schreibe denen jetzt bei twitter (BTR)
    dass ich die Sommer Tour will, ich spamm die jetzt!

    AntwortenLöschen
  34. RUSHER!
    Alle die von euch Twitter haben
    posten jetzt bis zum geht nicht
    mehr #GermanyWantsBTR zu BTR!
    Und wenn wir es in die Trends bekommen,
    sehen die Jungs dass wir sie zurück wollen!
    LOS!

    AntwortenLöschen
  35. Ist ja echt scheiße!
    Hey, wir können es mit kleinen dingen
    versuchen, ihnen zu zeigen dass wir sie
    zurück wollen.
    Ich hab schon damit angefangen,
    ich habe ihnen dieses Bild getwittert
    was ich gestern gemacht habe
    guckt euch das mal an & macht auch solche aktionen!

    https://twitter.com/VivienneBtr/status/221565854444298241/photo/1

    AntwortenLöschen

Wir bitten euch in den Kommentaren respektvoll gegenüber uns, anderen Fans und den BTR Jungs zu sein.